Projekt Beschreibung

Mit diesem einfachen Rezept gelingt das gesunde Dinkelvollkornbrot wie von selbst. Es ist kinderleicht nachzubacken und ist super saftig, es kommt mit wenigen Zutaten aus und ist trotzdem kräftig und würzig im Geschmack. Noch warm serviert, mit etwas Margarine oder pflanzlicher Butter und Kräutern, ist das Brot eine wahre Gaumenfreude.

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

KONTINENT

Europa

LAND

Österreich

KATEGORIE

Pikant

SCHWIERIGKEIT

Einfach

Du wirst überrascht sein, wie einfach und unkompliziert es ist, mit diesem Rezept selber Brot zu backen und es lässt dir Raum für Kreativität. So kannst du dem Teig zum Beispiel verschiedene Kerne, wie Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne zugeben oder ihn auch mit etwas Fenchelsamen verfeinern. Anstelle der Salzkruste kannst du das Brot auch mit Kernen oder Sesam toppen.

Zutaten für Dinkelvollkornbrot, Mehl Salz Sesam Kümmel
Rohmasse für Dinkelvollkornbrot in einer Backform mit Backpapier

Dieses Dinkelvollkornbrot schmeckt herrlich frisch aus dem Ofen und der Duft ist verführerisch und macht ordentlich Appetit. Es passt perfekt zu Aufstrichen, etwa einem Bärlauchaufstrich oder auch als Beilage zu verschiedenen Eintöpfen, wie Kartoffelgulasch oder Chili sin Carne.

Dinkelvollkornbrot auf Holzbrett in Scheiben geschnitten mit Kräutersalz

Du wirst überrascht sein, wie einfach und unkompliziert es ist, mit diesem Rezept selber Brot zu backen und es lässt dir Raum für Kreativität. So kannst du dem Teig zum Beispiel verschiedene Kerne, wie Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne zugeben oder ihn auch mit etwas Fenchelsamen verfeinern. Anstelle der Salzkruste kannst du das Brot auch mit Kernen oder Sesam toppen.

Zutaten für Dinkelvollkornbrot, Mehl Salz Sesam Kümmel
Rohmasse für Dinkelvollkornbrot in einer Backform mit Backpapier

Dieses Dinkelvollkornbrot schmeckt herrlich frisch aus dem Ofen und der Duft ist verführerisch und macht ordentlich Appetit. Es passt perfekt zu Aufstrichen, etwa einem Bärlauchaufstrich oder auch als Beilage zu verschiedenen Eintöpfen, wie Kartoffelgulasch oder Chili sin Carne.

Dinkelvollkornbrot auf Holzbrett in Scheiben geschnitten mit Kräutersalz
DAUER UND NÄHRWERTE
  • Schwierigkeit: Einfach

  • Vorbereitung: 35 Minuten

  • Zubereitung: 75 Minuten

  • Gesamt: 110 Minuten

  • Kalorien: 2097 kcal (ca. 140 kcal pro Portion)

  • Fett: 51 g

  • Kohlenhydrate: 327 g

  • Eiweiß: 78 g

ZUTATEN
  • 500 g Dinkelvollkornmehl

  • 15 g Salz

  • 1 Pkg Trockengerm

  • 70 g Sesam

  • 15 g Kümmel

  • 500 ml lauwarmes Wasser

  • Kräutersalz

VORBEREITUNG

Ofen auf ca. 190 Grad vorheizen, eine Kastenform mit Backpapier auslegen

ZUBEREITUNG
  • Dinkelvollkornmehl, Salz, Trockengerm, Sesam und Kümmel vermengen

  • Wasser unterrühren

  • Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen

  • Teig in die vorbereitete Kastenform gießen und mit groben Kräutersalz bestreuen

  • Im vorgeheizten Ofen 75 Minuten backen

TIPP

Das Dinkelvollkornbrot schmeckt auch köstlich als Beilage zu verschiedenen Eintöpfen.

DAUER UND NÄHRWERTE
  • Schwierigkeit: Einfach

  • Vorbereitung: 35 Minuten

  • Zubereitung: 75 Minuten

  • Gesamt: 110 Minuten

  • Kalorien: 2097 kcal (ca. 140 kcal pro Portion)

  • Fett: 51 g

  • Kohlenhydrate: 327 g

  • Eiweiß: 78 g

ZUTATEN
  • 500 g Dinkelvollkornmehl

  • 15 g Salz

  • 1 Pkg Trockengerm

  • 70 g Sesam

  • 15 g Kümmel

  • 500 ml lauwarmes Wasser

  • Kräutersalz

VORBEREITUNG

Ofen auf ca. 190 Grad vorheizen, eine Kastenform mit Backpapier auslegen

ZUBEREITUNG
  • Dinkelvollkornmehl, Salz, Trockengerm, Sesam und Kümmel vermengen

  • Wasser unterrühren

  • Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen

  • Teig in die vorbereitete Kastenform gießen und mit groben Kräutersalz bestreuen

  • Im vorgeheizten Ofen 75 Minuten backen

TIPP

Das Dinkelvollkornbrot schmeckt auch herrlich zu verschiedenen Eintöpfen.

WEITERE REZEPTE

WEITERE REZEPTE