Projekt Beschreibung

Bruschettas mit reifen saftigen Tomaten aus dem eigenen Garten sind für uns das ideale Sommergericht. Bei uns haben Bruschettas allerdings eher den Stellenwert eines Hauptgangs, als den eines Appetizers oder Snacks. Inspiriert von unserer Reise nach Mittelamerika haben wir unsere eigenen Avocado Bruschettas kreiert.

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

KONTINENT

Mittelamerika

LAND

Mexiko

KATEGORIE

Pikant

SCHWIERIGKEIT

Einfach

Die Avocado findet ihren Ursprung im tropischen Regenwald Mexikos und Zentralamerikas. Tatsächlich haben wir unsere bisher beste Guacamole in Mexiko auf der Isla Holbox gegessen. In Costa Rica haben wir riesige, voll behangene Avocadobäume in Hausgärten wachsen gesehen. Eine wirklich sehr beeindruckende Pflanze!

Auch bei uns findet die Frucht großen Anklang. Abgesehen davon, dass sie ausgezeichnet schmecken, sind Avocados nicht nur eine gute Quelle für gesunde ungesättigte Fettsäuren, sie liefern auch Folsäure und viele Vitamine wie B-Vitamine, Vitamin K, Vitamin C, Vitamin E, Kalium und Kupfer. Das macht sie wirklich zu einem köstlichen Superfood!

Avocado Bruschetta Zutaten
Sonnenblumenkerne

Wir machen die Avocado Bruschettas gerne mit unserem selbstgemachten Vollkorndinkelbrot. Man kann das Brot nämlich auch ausgezeichnet toasten und frisch aus dem Toaster belegt mit der Avocado-Tomatenmischung schmeckt es hervorragend. Du kannst aber natürlich auch ein gekauftes Baguette oder Brot verwenden. Vor allem Sauerteigbrot können wir für die Bruschettas ebenfalls empfehlen.

Besonders wichtig für dieses Rezept sind die gerösteten Sonnenblumenkerne. Ohne das Röstaroma der Kerne würde dem Gericht eine sehr wichtige geschmackliche Komponente fehlen. Und sie peppen den gesundheitlichen Wert des Rezept nochmals auf!

Avocado Bruschetta
Avocado Bruschetta

Die Avocado findet ihren Ursprung im tropischen Regenwald Mexikos und Zentralamerikas. Tatsächlich haben wir unsere bisher beste Guacamole in Mexiko auf der Isla Holbox gegessen. In Costa Rica haben wir riesige, voll behangene Avocadobäume in Hausgärten wachsen gesehen. Eine wirklich sehr beeindruckende Pflanze!

Auch bei uns findet die Frucht großen Anklang. Abgesehen davon, dass sie ausgezeichnet schmecken, sind Avocados nicht nur eine gute Quelle für gesunde ungesättigte Fettsäuren, sie liefern auch Folsäure und viele Vitamine wie B-Vitamine, Vitamin K, Vitamin C, Vitamin E, Kalium und Kupfer. Das macht sie wirklich zu einem köstlichen Superfood!

Avocado Bruschetta Zutaten
Sonnenblumenkerne

Wir machen die Avocado Bruschettas gerne mit unserem selbstgemachten Vollkorndinkelbrot. Man kann das Brot nämlich auch ausgezeichnet toasten und frisch aus dem Toaster belegt mit der Avocado-Tomatenmischung schmeckt es hervorragend. Du kannst aber natürlich auch ein gekauftes Baguette oder Brot verwenden. Vor allem Sauerteigbrot können wir für die Bruschettas ebenfalls empfehlen.

Besonders wichtig für dieses Rezept sind die gerösteten Sonnenblumenkerne. Ohne das Röstaroma der Kerne würde dem Gericht eine sehr wichtige geschmackliche Komponente fehlen. Und sie peppen den gesundheitlichen Wert des Rezept nochmals auf!

Avocado Bruschetta
Avocado Bruschetta
DAUER UND NÄHRWERTE
  • Schwierigkeit: Einfach

  • Vorbereitung: 15 Minuten

  • Zubereitung: 10 Minuten

  • Gesamt: 25 Minuten

  • Kalorien: 877 kcal (ca. 175 kcal pro Portion)

  • Fett: 70 g

  • Kohlenhydrate: 45 g

  • Eiweiß: 22 g

ZUTATEN FÜR SECHS PORTIONEN
  • 2 Stk reife Avocado

  • 500 g Tomaten

  • 50 g Sonnenblumenkerne

  • Saft einer 1/2 Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer (frisch gemahlen)

  • Koriander (optional)

VORBEREITUNG

Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten

ZUBEREITUNG
  • Avocados schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden

  • Tomaten in kleine Stücke schneiden

  • Alles in einer Schüssel vermengen und die noch heißen Sonnenblumenkerne unterrühren

  • Zitrone auspressen und die Hälfte vom Saft zugeben

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken

  • Optional Koriander klein hacken und untermischen

  • Brotscheiben im Toaster knusprig toasten

  • Brotscheiben noch warm belegen und gleich servieren

TIPP

Wir verwenden für die Avocado Bruschettas gerne unser selbstgebackenes Vollkorndinkelbrot. Du kannst aber natürlich auch ein gekauftes Brot oder Baguette verwenden.

DAUER UND NÄHRWERTE
  • Schwierigkeit: Einfach

  • Vorbereitung: 15 Minuten

  • Zubereitung: 10 Minuten

  • Gesamt: 25 Minuten

  • Kalorien: 877 kcal (ca. 175 kcal pro Portion)

  • Fett: 70 g

  • Kohlenhydrate: 45 g

  • Eiweiß: 22 g

ZUTATEN FÜR SECHS PORTIONEN
  • 2 Stk reife Avocado

  • 500 g Tomaten

  • 50 g Sonnenblumenkerne

  • Saft einer 1/2 Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer (frisch gemahlen)

  • Koriander (optional)

VORBEREITUNG

Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten

ZUBEREITUNG
  • Avocados schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden

  • Tomaten in kleine Stücke schneiden

  • Alles in einer Schüssel vermengen und die noch heißen Sonnenblumenkerne unterrühren

  • Zitrone auspressen und die Hälfte vom Saft zugeben

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken

  • Optional Koriander klein hacken und untermischen

  • Brotscheiben im Toaster knusprig toasten

  • Brotscheiben noch warm belegen und gleich servieren

TIPP

Wir verwenden für die Avocado Bruschettas gerne unser selbstgebackenes Vollkorndinkelbrot. Du kannst aber natürlich auch ein gekauftes Brot oder Baguette verwenden.

WEITERE REZEPTE

WEITERE REZEPTE