Projekt Beschreibung

Diese vegane Bratensauce macht jedes Gericht etwas schmackhafter und interessanter. Zu verschiedenen Getreidelaibchen oder einem veganen Braten gereicht, schmeckt die Sauce einfach großartig!

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

KONTINENT

Europa

LAND

Österreich

KATEGORIE

Pikant

SCHWIERIGKEIT

Einfach

Manche Gerichte verlangen einfach nach einer guten Sauce. Vor allen zu deftiger Hausmannskost wie vegane Braten, Kohlrouladen, Kartoffelpürree, Knödel mit Sauerkraut oder Rotkraut usw. passt die vegane Bratensauce hervorragend. Sie ist sehr schnell zubereitet und benötigt nur wenige Zutaten, die man immer zu Hause hat.

Vegane Bratensauce Zutaten Gemüsesuppe, Zwiebel, Knoblauch, Sojasauce

Manche Gerichte verlangen einfach nach einer guten Sauce. Vor allen zu deftiger Hausmannskost wie vegane Braten, Kohlrouladen, Kartoffelpürree, Knödel mit Sauerkraut oder Rotkraut usw. passt die vegane Bratensauce hervorragend. Sie ist sehr schnell zubereitet und benötigt nur wenige Zutaten, die man immer zu Hause hat.

Vegane Bratensauce Zutaten Gemüsesuppe, Zwiebel, Knoblauch, Sojasauce
DAUER UND NÄHRWERTE
  • Schwierigkeit: Einfach

  • Vorbereitung: 5 Minuten

  • Zubereitung: 20 Minuten

  • Gesamt: 25 Minuten

  • Kalorien: 318 kcal (ca. 32 kcal pro Portion)

  • Fett: 5 g

  • Kohlenhydrate: 52 g

  • Eiweiß: 12 g

ZUTATEN FÜR ZEHN PORTIONEN
  • 1 l Gemüsesuppe

  • 200 g Zwiebeln

  • 25 g Knoblauch

  • 4 EL Sojasauce

  • 35 g Mehl

  • 10 g Maisstärke

  • Salz und Pfeffer

VORBEREITUNG

Zwiebeln und Knoblauch grob hacken

ZUBEREITUNG
  • Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf anrösten

  • Mehl hinzufügen und kurz mitrösten

  • Mit Gemüsesuppe unter Rühren aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen

  • Maisstärke mit kalter Sojasauce verrühren und unterrühren

  • Sauce gut aufkochen lassen

  • Mit Mixstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

TIPP

Die Bratensauce passt hervorragend zu einem Quinoabraten mit Kartoffelpüree. Weitere Rezepte findest du hier.

DAUER UND NÄHRWERTE
  • Schwierigkeit: Einfach

  • Vorbereitung: 5 Minuten

  • Zubereitung: 20 Minuten

  • Gesamt: 25 Minuten

  • Kalorien: 318 kcal (ca. 32 kcal pro Portion)

  • Fett: 5 g

  • Kohlenhydrate: 52 g

  • Eiweiß: 12 g

ZUTATEN FÜR ZEHN PORTIONEN
  • 1 l Gemüsesuppe

  • 200 g Zwiebeln

  • 25 g Knoblauch

  • 4 EL Sojasauce

  • 35 g Mehl

  • 10 g Maisstärke

  • Salz und Pfeffer

VORBEREITUNG

Zwiebeln und Knoblauch grob hacken

ZUBEREITUNG
  • Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf anrösten

  • Mehl hinzufügen und kurz mitrösten

  • Mit Gemüsesuppe unter Rühren aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen

  • Maisstärke mit kalter Sojasauce verrühren und unterrühren

  • Sauce gut aufkochen lassen

  • Mit Mixstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

TIPP

Die Bratensauce passt hervorragend zu einem Quinoabraten mit Kartoffelpüree. Weitere Rezepte findest du hier.

WEITERE REZEPTE

WEITERE REZEPTE